Analytics Koryphäe Matthias Bettag verstärkt ODOSCOPE & eröffnet Standort in Berlin

Köln, 07. Mai 2019. Die weltweit erste Plattform für Situationalisierung ODOSCOPE verstärkt sich im Rahmen ihrer Wachstumsphase mit dem renommierten Analytics-Experten Matthias Bettag. Er bringt sein gesammeltes Spezialwissen aus unzähligen internationalen Business Intelligence und Digital Analytics Projekten auf Enterprise Level in verschiedensten Branchen mit. Matthias unterstützt das internationale ODOSCOPE Team ab dem 01.05.2019 mit seiner Expertise als Senior Data Strategist. Seine Aufgaben werden sowohl in der Weiterentwicklung des Produkts und der Beratung der Kunden als auch in der Planung und Durchführung von Enterprise Projekten liegen. Er eröffnet zeitgleich außerdem einen weitere Geschäftsstelle von ODOSCOPE im Berliner Südosten.

Matthias hat seit 2005 in verschiedenen Positionen komplexe Analytics-Projekte konzipiert, geplant und durchgeführt. Dazu gehörten die Planung, Konzeption und die Einführung diverser Analytics Systeme sowie die konzeptionelle Begleitung und Optimierung bestehender Systeme. Nach 7-jähriger Tätigkeit im Global E-Marketing für den multinationalen DAX-Konzern Bayer hat Matthias u.a. als selbstständiger Analytics Consultant gearbeitet. Er war außerdem international als Dozent tätig und ist Veranstalter der Fachkonferenz „Digital Analytics Hub“ in den USA. Sein großes Netzwerk und seine Erfahrung mit komplexen Projekten sind ein großer Zugewinn für das weitere Wachstum des 2015 gegründeten Startups ODOSCOPE aus Köln.

 

ODOSCOPE-Plattform auf Wachstumskurs

ODOSCOPE befindet sich aktuell in einer enormen Wachstumsphase und baut derzeit seine starke Marktposition im DACH-Raum aus. Eine Eröffnung eines zweiten Standorts in Berlin ist dafür von strategischer Bedeutung. Außerdem wurden in den letzten Monaten weitere Fachexperten in allen Bereichen für das Team hinzugewonnen. Diese arbeiten gemeinsam an der Mission, situativ relevante Inhalte für jeden User an jedem digitalen Touchpoint zu ermöglichen. Sowohl erfahrene Mitarbeiter als auch Young Professionals können sich für die einzigartige Vision begeistern.

Die Technologie hinter ODOSCOPE wurde sowohl von Stanford Professoren als auch von Gartner Analysten als weltweit einzigartig hervorgehoben und besticht durch 10 bis 50-fach schnellere Reaktionsgeschwindigkeit als klassische Personalisierungssoftware – Gartner: „Es ist uns weltweit kein Anbieter bekannt, der Situationalisierung so allumfassend löst.“

Im Laufe des nächsten Jahres ist auch eine internationale Expansion des Unternehmens in Planung. Hierfür ist man auf ein internationales und erfahrenes Team aus Fachexperten angewiesen. Die Gewinnung von Matthias ist für diese Wachstumsstrategie ein wichtiger Baustein.

 

ODOSCOPE-Gründer und CEO Dr.-Ing. Ralph Hünermann sagt:
„Ich bin begeistert, dass wir Matthias für unser wachsendes Startup Team gewinnen konnten. Er kennt sich extrem gut mit den relevanten Technologien und dem Markt aus. Er wird uns dabei helfen können, die Herausforderungen unserer Kunden und Partner noch effizienter zu lösen. Wir freuen uns riesig, ihn für die weitere Wachstumsphase unseres Unternehmens an Board zu haben.“



Matthias Bettag sagt:
„Mich fasziniert der einzigartige Ansatz von ODOSCOPE und ich freue mich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit. Im digitalen Marketing gibt es eine Vielzahl von Systemen für Analytics und Conversion-Optimierung. ODOSCOPE verbindet beide Welten miteinander durch die Nutzung bestehender Datenströme und liefert so einen unmittelbaren Mehrwert für die Anwender. ODOSCOPE kann tatsächlich den gesamten Prozess der Customer Journey Optimierung automatisieren ohne die Kontrolle aus der Hand zu geben.“

 

Pressemitteilung als PDF downloaden.
  • Über ODOSCOPE

    ODOSCOPE mit Sitz in Köln ist die weltweit erste SaaS-Plattform für Situationalisierung, welche digitale Kanäle auf Basis situationsbezogener Daten optimiert. E-Business Anbieter können damit ihre Online-Kommunikation revolutionieren: Basierend auf präskriptiven Analysen passt die disruptive In-Memory-Grid-Technologie alle digitalen Touchpoints selbstlernend an die aktuelle Situation und Bedürfnisse jedes einzelnen Users an. Hierfür werden situative mit personenbezogenen Daten kombiniert. Selbst unbekannten Usern können damit sofort individuell relevante Inhalte wie z.B. situationsbezogene Produktlisten vollständig DSGVO-konform präsentiert werden – vollautomatisiert und in weniger als 20 Millisekunden. Kundenzentriertheit und Unternehmensziele gehen dabei Hand in Hand: Online-Händler bspw. können ihre Verkaufsstrategie einbeziehen, indem sie Neuheiten oder Ladenhüter höher gewichten. So profitieren u.a. Kunden wie die Klingel-Gruppe, Mister Spex, Tom Tailor, myToys, InStyle, TennisPoint, DefShop, asambeauty und Erwin Müller von Uplifts der Conversion Rates und Umsätze um 20% und mehr. Gründer und Geschäftsführer der 2015 gegründeten ODOSCOPE GmbH ist Dr.-Ing. Ralph Hünermann. Weitere Informationen gibt es unter www.odoscope.com

    • Über Matthias Bettag

      Matthias Bettag ist DAA-zertifizierter Web Analyst™ und beriet bisher unter anderem Unternehmen aus den Bereichen E-Commerce, Handel, Versicherung, Finanzen, Medien und Pharma zu strategischen und taktischen Fragen sowie dem organisatorischen Aufbau von Digital Analytics im Kontext digitaler Transformationen. Anfang 2012 gründete er nach sieben Jahren beim Pharmakonzern Bayer das erste Europäische Büro der damals führenden Analytics Beratung in den USA „Semphonic“. Anschließend war er Geschäftsführer der Digital Motion, einem Beratungsunternehmen für Digital Analytics in Deutschland. 2009-2018 war er als Country Manager für die Digital Analytics Association (DAA) in Deutschland tätig.

      Matthias Bettag ist darüber hinaus Veranstalter des Digital Analytics Hub, einer internationalen Fachkonferenz, deren Format sich durch Gruppendiskussionen von Analyse-Experten im Anwenderbereich auszeichnet. Als Dozent begleitete er das Online-Studium „Digital Analytics Deutsches Intensivprogramm“ der UBC Sauder School of Business in Kanada.

Bildmaterial

Ralph Hünermann

Dr.-Ing. Ralph Hünermann,
Founder & CEO

Matthias Bettag

Matthias Bettag,
Senior Data Strategist

ODOSCOPE Situationalization

Situationalization by ODOSCOPE