odoscope verbessert die Conversion-Rate Ihres Online-Shops

Operational Intelligence: Produktlisten und jedes dynamische Element Ihres Online-Shops werden mit odoscope user-individuell in Echtzeit ausgeliefert. Automatisiert und selbstlernend.

odoscope Plattform – Operational Intelligence:

Schritt 1: Tracking

Tracking der User-Interaktionen mit den ausgespielten Inhalten und Aktualisierung des Datenbestandes mit neuen Informationen:

Alle Reaktionen des Users auf die von odoscope berechneten Inhalte werden anonymisiert gespeichert und im Datenbestand eingebunden. Somit wird die Analyse kontinuierlich verfeinert und optimiert.

Schritt 2: Self-Learning

Erfassung und Korrelation aller Bestandsdaten Ihres Online-Shops. Konsolidierung Ihrer vorhandenen Daten aus unterschiedlichen Systemen und Bildung der historischen Datenbasis für odoscope:
odoscope löst Datensilos auf und bildet eine historische Datenbasis aus Ihren Datenbeständen: Webanalyse, ERP/PIM, Lagerdaten, Retourendaten, CRM, CMS, soziodemographische Daten und mehr bilden die Grundlage.

Schritt 3: Echtzeit Clustering

Erfassung der Profildaten Ihrer Kunden beim Betreten des Online-Shops. Echtzeit-Clustering von ähnlichen Peergroups im Datenbestand:
Sobald ein User Ihren Online-Shop betritt, erfasst odoscope alle relevanten Profileigenschaften und gleicht diese mit der bestehenden Datenbasis ab. Korrelationsbasierte Echtzeit-Analysen ermitteln für jedes einzelne Seitenelement die User, die Ihrem aktuellen Shop-Besucher am ähnlichsten sind (statistische Geschwister). So wird dieser in seiner ganzen Vielseitigkeit wahrgenommen und kann perfekt angesprochen werden. Dieser User reichert ab sofort – anonymisiert – die gesammelte Datenbasis weiter an und wird in die sich stetig wiederholenden Analysen mit einbezogen.

Schritt 4: Präskriptive Analyse

Echtzeit-Analyse der User-Profildaten und Ausspielung der Produkte und Inhalte von höchster Relevanz:

Basierend auf unserer In-Memory-Technologie berechnen die odoscope Algorithmen in Echtzeit, welche Seitenelemente die höchste Kaufwahrscheinlichkeit für den aktuellen User und seine Peergroup haben. Die berechneten Seitenelemente mit der höchsten Konversionswahrscheinlichkeit werden automatisch ausgespielt. Weitere, mit geringeren Wahrscheinlichkeiten, werden gespeichert und künftig in neue Analysen mit einbezogen.

Präskriptive Big Data Analysen in Echtzeit

odoscope optimiert Ihren Online-Shop – permanent und selbstlernend.

Ihre Angebote für jeden einzelnen User werden viel individueller

Durch präskriptive Big Data Analysen und durch die hochdimensionalen, selbstlernenden odoscope Algorithmen erfassen wir alle Eigenschaften und Vielseitigkeiten aller Besucher. So erhöhen wir die Relevanz der Inhalte für jeden einzelnen, insbesondere auch für den anonymen User – und das bereits VOR dem ersten Klick.

Sie behalten die Datenhoheit unter strengem Datenschutz

odoscope nutzt Ihre vorhandenen Daten, die aber sicher inhouse bei Ihnen bleiben. Bedeutet: Sie allein behalten die Datenhoheit. Zudem arbeiten wir streng nach den deutschen Datenschutzbestimmungen. Unsere Server befinden sich ausschließlich in zertifizierten deutschen Rechenzentren.

Sie gewinnen neue, wertvolle Erkenntnisse

Die odoscope Technologie führt Ihre vorhandenen Datenquellen zusammen. Sie gewinnen durch Korrelationsanalysen neue Erkenntnisse, die direkt angewendet werden.

Sie bilden Ihre eigene Business Logic ab

Mit odoscope können Sie eigene Zielfunktionen definieren und auf Ihre Prozesse abstimmen – ganz gleich ob Sie Retouren reduzieren, Margen erhöhen, Lager abverkaufen möchten u.a.

Sie erhalten vollen Einblick in die odoscope Algorithmen

Mit odoscope lässt sich jederzeit nachvollziehen, wie Ergebnisse zustande kommen und warum bestimmte Inhalte in bestimmten Situationen höher gerankt werden.

Sie integrieren odoscope ganz einfach – Ihre IT bleibt unangetastet

Die Implementierung unserer Technologie und die Integration Ihrer Daten funktioniert schnell und einfach per JavaScript: schon nach einem Tag kann odoscope arbeiten. Unsere korrelationsbasierten Algorithmen beachten unter anderem Lagerdaten, product feeds, Retourendaten, Margen, CRM-, CMS- und soziodemografische Daten.

Der odoscope Blog:
Was die Branche bewegt

Technologien,

Trends,

Learnings.

Jetzt tiefer einsteigen